• Home
  • Warum WINAICO
  • Endkunden
  • Eigenverbrauch

Sind Sie an einer Photovoltaikanlage interessiert? Möchten Sie wissen, wie Sie die Einspeisevergütung und den Eigenverbrauch bewerten können? WINAICO präsentiert hier die wichtigsten Informationen.

EINSPEISEVERGÜTUNG: WENN MEIN SPEICHER VOLL IST, FLIESST MEIN STROM INS NETZ.

In einem Haushalt mit vier Personen und einer 5-kWp-Dachanlage liegt der Anteil des Eigenverbrauchs je nach Nutzerverhalten bei durchschnittlich 20 bis 40% ­– ein Anteil, der erhöht werden kann.

Durch die Verwendung eines Speichers können Sie die Menge an selbst verbrauchter Sonnenenergie mehr als verdoppeln. Mit der Photovoltaik-Speicherung ist es Ihnen möglich, die tagsüber erzeugte Sonnenenergie effektiv zu speichern und bei Bedarf – z.B. am Abend – zu nutzen.

DEN EIGENVERBRAUCH AUF 100% ZU ERHÖHEN – OHNE ETWAS ZU VERÄNDERN.

Die Investition lohnt sich besonders bei Neuanlagen, die zu niedrigeren Einspeisevergütungen führen. Bei älteren Anlagen ist es ratsam, den aktuellen Strompreis und die Einspeisevergütung zu vergleichen: Solange die Einspeisevergütung noch deutlich über dem Strompreis liegt, lohnt sich die Investition nur für die Zukunft.