WINAICO besteht mit WST-Modulen als einer der ersten PV-Hersteller weltweit die Hagelprüfung des TÜV Rheinland

Creglingen, 21.08.2014 – Bei der IEC 61215 Hagelprüfung des TÜV Rheinland wurden Module mit 35 mm Hagelkörnern und mehr als 98 Stundenkilometern beschossen – kein Problem für die WST-Serie von WINAICO.

WINAICO ist einer der ersten PV-Hersteller der Welt, dessen Module die IEC 61215 Prüfung des TÜV Rheinland erfolgreich bestanden haben und somit, selbst unter extremen Wetterbedingungen, zuverlässig funktionieren.

Die WINAICO Module der WST-Serie blieben, selbst bei einem Aufschlag von 35 mm großen Hagelkörnern mit einer Geschwindigkeit von 27,2 m/s (98 km/h), unbeschadet. Im Vergleich zu den herkömmlichen Tests mit 25 mm Hagelkörnern und 23 m/s (83 km/h) wirkt bei der IEC 61215 Hagelprüfung ungefähr das Vierfache der kinetischen Energie.

"Besonders in Bergregionen und Regionen mit viel Schneelast, wie in den alpinen Regionen Schweiz und Österreich oder Australien und Südafrika, ist es besonders wichtig, auf Module mit einer hohen Hagelschlagresistenz vertrauen zu können ", sagte Sascha Rossmann, Vice President Global Sales bei WINAICO. "Verbraucher stellen die Qualität und Zuverlässigkeit von PV-Modulen mehr und mehr in Frage – zu Recht. Umso wichtiger ist es, dass wir unsere Module den härtesten Tests in der Branche unterziehen. Allein durch beste Verarbeitung, können wir den Kunden zuverlässige Module liefern und so die langfristige Investition unserer Kunden – und das zukünftige Installationsgeschäft unserer Partner – schützen."

Unser Ansprechpartner für Redakteure:

Katharina Link
Marketing
WINAICO Deutschland GmbH
Industriestraße 68
97993 Creglingen
GERMANY

Phone +49 (0) 79 33 / 7 00 30 - 0
Fax +49 (0) 79 33 / 7 00 30 - 10

presse(at)winaico(dot)com