2 MW Solaranlage in Polen mit WINAICO Solarmodulen ausgestattet

WINAICOs Fachpartner Grodno S.A. realisiert Projekt als Generalunternehmer

Creglingen, 11.11.2020 – Die Firma Malow, einer der größten Hersteller von Metallmöbeln Europas, hat sich bei der Realisierung einer Photovoltaikanlage für Solarmodule von WINAICO entschieden. Das Projekt mit einer Gesamtkapazität von 2 MW befindet sich auf dem Flachdach des Firmensitzes in Suwalki beziehungsweise auf einer Freifläche vor dem Firmengebäude.

Umgesetzt wurde das gesamte Projekt von der Grodno S.A., einem Fachpartner von WINAICO in Polen. Grodno war als Generalunternehmer für alle Schritte von der Planung bis hin zur Inbetriebnahme verantwortlich.

Bei diesem Projekt wurden mehr als 6.000 WINAICO WST-M6 Module mit einer Leistung von 325 Wp sowie 80 FRONIUS Wechselrichter der Serien ECO und SYMO verbaut.

„Grodno ist einer der Hauptakteure auf dem polnischen Photovoltaikmarkt im Bereich kleiner und mittlerer PV-Projekte. Das für Malow durchgeführte Projekt ist das bisher größte für unser Unternehmen und auch eines der größten Projekte dieser Art in Polen. Wir haben Malow Photovoltaikmodule von WINAICO empfohlen, da diese sich durch ihre Qualität und Langlebigkeit auszeichnen und eine Produktgarantie von 25 Jahren bieten“, so Andrzej Jurczak, Präsident der Grodno S.A.

Es wird bei der Photovoltaikanlage von einem 100%igen Verbrauch für den Eigenbedarf der Firma Malow ausgegangen.

Unser Ansprechpartner für Redakteure:

Katharina Link
Marketing
WINAICO Deutschland GmbH
Industriestraße 68
97993 Creglingen
GERMANY

Phone +49 (0) 79 33 / 7 00 30 - 0
Fax +49 (0) 79 33 / 7 00 30 - 10

presse(at)winaico(dot)com