• Home
  • Service
  • 12 grundlegende Vor- und Nachteile von Solarenergie - WINAICO

Obwohl Solarenergie (Photovoltaik) seit der Jahrhundertwende in aller Munde ist, kursieren immer noch eine Menge Fehlinformationen darüber im Internet.

Wir möchten dazu beitragen, einige Mythen über Solarenergie zu entmystifizieren und die wichtigsten Vor- und Nachteile aufzeigen.

Vorteil 1 – solar kann Ihre Stromrechnung senken

Das Hauptziel einer Photovoltaikanlage ist es, Strom aus Sonnenlicht zu erzeugen.

Wenn Sie in eine Solaranlage für Ihr Haus investieren, können Sie Strom erzeugen, den Ihre Haushaltsgeräte sofort verbrauchen können.

Solange die Photovoltaikmodule Strom erzeugen, sind Sie weniger abhängig vom Stromnetz, um Ihr Haus mit Strom zu versorgen.

Dies hat eine direkte Auswirkung auf die Reduzierung des Stromverbrauchs aus dem Netz, was wiederum Ihre monatliche Stromrechnung reduziert.

Vorteil 2 – es schützt Sie vor steigenden Strompreisen

Die monatlichen Strompreise sind in den letzten zwei Jahrzehnten stetig gestiegen
Die monatlichen Strompreise sind in den letzten zwei Jahrzehnten stetig gestiegen.

Der Strompreis ist in den letzten Jahrzehnten stetig gestiegen und es ist davon auszugehen, dass sich dieser Trend fortsetzt.

Während die meisten Menschen sich im Laufe der Zeit über teuren Strom ärgern, kann ein Solaranlagenbesitzer den von den Solarmodulen produzierten Strom weiterhin verbrauchen.

Denn je höher die Strompreise werden, desto höher ist der Wert des erzeugten Solarstroms zum Ausgleich der Stromrechnung.

Indem Sie den erzeugten Strom selbst verbrauchen, sind Sie in Zukunft vor steigenden Strompreisen geschützt.

Vorteil 3 – Solarmodule halten lange Zeit

Die Technologie von Solarmodulen hat sich in einer mehr als 50-jährigen Geschichte entwickelt, wobei alle Erfahrungen aus der Praxis zurückgeführt wurden, um die Prozesse der Massenproduktion zu optimieren.

Diese Rückkopplungsschleife der Solarindustrie führte zur Entwicklung hochwertigerer Komponenten und zur Herstellung zuverlässigerer Solarmodule.

Von einem modernen Photovoltaikmodul wird erwartet, dass es mehr als 25 Jahre lang zuverlässig Sonnenenergie erzeugt.

Sie können also beruhigt sein, dass Ihre Investition noch lange Zeit den Wert Ihres Hauses steigern wird.

Jedes in Europa und Australien installierte WINAICO Modul erhält automatisch eine "3 in 1" Versicherung von den größten Versicherungsanbietern der Welt.

Die "3 in 1"-Versicherung schützt den Anlagenbesitzer vor allen unvorhergesehenen Schäden durch Beschädigung oder Zerstörung der versicherten Vermögenswerte, Betriebsunterbrechung und Ertragsausfall.

Vorteil 4 – Solarmodule sind sehr wartungsarm

Die Solarmodule auf Ihrem Dach haben keine beweglichen Teile und unterliegen daher nicht dem Verschleiß wie beispielsweise Ihr Auto.

Um die Energieproduktion Ihrer Solarmodule auf einem optimalen Niveau zu halten, sollten sie regelmäßig gereinigt werden.

Die einzigartigen Eckrillen der WINAICO-Module können Wasser ableiten, um sicherzustellen, dass keine Wasserlachen auf Ihrem Modul verbleiben und schmutzige Wasserflecken hinterlassen.

Ein gelegentlicher Regentag in Verbindung mit dem Abspritzen der Solarmodule aus dem Gartenschlauch (regenartig) ein paar Mal im Jahr kann sicherstellen, dass Ihre Module nicht durch Staub und Blätter beschattet werden.

Vorteil 5 – solar ist günstiger als Sie denken

Die stetige Reduzierung der LCOE
Die stetige Reduzierung der LCOE. Quelle NREL.

Zwei Dinge helfen Ihnen dabei, die Kosten für Solaranlagen zu senken:

  • Moderne Vorgehensweisen in der Produktion
  • Die Stromgestehungskosten (engl. Levelized Cost of Electricity bzw. abgekürzt LCOE)

Da Photovoltaikhersteller auf der ganzen Welt in die neuesten Produktionslinien investieren und die Produktion immer weiter verbessern, sinken die Kosten für die Herstellung von Solarmodulen jedes Jahr weiter.

Die LCOE setzen die Kosten für die Solarinstallation ins Verhältnis zur lebenslangen Energieproduktion Ihres Systems, gemessen in $/kWh.

Da die Solarmodule einen höheren Wirkungsgrad haben und länger halten, produzieren sie während ihrer gesamten Lebensdauer mehr Energie.

Das Ergebnis sind sehr niedrige Stromgestehungskosten, die Ihnen helfen, unabhängig vom Stromnetz zu werden und Sie vor hohen Energiepreisen zu schützen.

Vorteil 6 – solar liefert konstante und meßbare Rendite

Fortschritte in der Massenproduktion von Solarmodulen sowie jahrzehntelang bewährte Solaranlagen haben gezeigt, dass Solarsysteme über einen langen Zeitraum hinweg konstant Energie produzieren können.

Durch eine Fertigungsphilosophie, die sich auf Qualität und Präzision konzentriert, kann WINAICO eine branchenführende lineare Leistungsgarantie von 25 Jahren bieten.

Die Leistungsgarantie ermöglicht es Ihnen, die stetige und erwartete Rendite Ihrer Investition zu messen.

Vorteil 7 – es ist eine gute Möglichkeit der Gemeinschaft etwas zurückzugeben

Die meisten Solaranlagen für Privathaushalte sind netzgekoppelt, so dass Sie überschüssige Energie an das Stromnetz zurückverkaufen können, wenn Ihre Solarmodule mehr produzieren, als Ihre Geräte verbrauchen können.

Der Verkauf von Energie an das Netz ist nicht nur eine großartige Quelle für passives Einkommen, sondern erhöht auch den Anteil an erneuerbaren Energien im Energieportfolio des Netzes.

Sie machen im Wesentlichen die Energieerzeugung Ihrer Stadt grüner und umweltfreundlicher.

Nachdem wir nun die Vorteile von Solaranlagen skizziert haben, sind Sie vielleicht daran interessiert, einige Nachteile von Solaranlagen zu erfahren, bevor Sie eine Investitionsentscheidung treffen.

Nachteil 1 – eine hohe Anfangsinvestition ist erforderlich

Im Gegensatz zur verbrauchsabhängigen Stromabrechnung erfordert die Solarenergie eine hohe Vorabinvestition.

Sie müssen hochwertige Komponenten wie Solarmodule, Wechselrichter und das Montagesystem kaufen, um sicherzustellen, dass Ihre Anlage über die gesamte Lebensdauer zuverlässig funktioniert.

Nach der Anschaffung werden Sie bei regelmäßiger Pflege und Wartung eine stabile Versorgung mit grünem Strom aus der Sonne genießen.

Nachteil 2 – es ist eine intermittierende Stromquelle

Die Stromerzeugung Ihrer Solarmodule hängt direkt von der Intensität der Sonne ab.

Wie wir alle wissen, schwankt das Sonnenlicht im Laufe des Tages, basierend auf Wetter, Wolkenbedeckung und Zeit. Dadurch verändert sich auch die von Ihrer Anlage erzeugte Energie von Zeit zu Zeit.

Während der Abende, wenn wir dazu neigen, die stromintensivsten Geräte zu verwenden, ist die Solarenergieproduktion fast nicht vorhanden. Dann sind Sie möglicherweise ausschließlich auf das Stromnetz angewiesen.

Nachteil 3 – Solaranlagen benötigen viel Platz

Ein typisches Solarmodul ist 1,7 m lang und 1 m breit, und Sie müssen möglicherweise 20 oder mehr Module kaufen, um eine ausreichende Stromproduktion für Ihren Hausverbrauch zu erzielen.

Für die Installation von Photovoltaikmodulen ist eine große Dachfläche erforderlich
Für die Installation von Photovoltaikmodulen ist eine große Dachfläche erforderlich.

Daher benötigt man normalerweise ein großes Dach, um alle benötigten Solarmodule zu installieren.

Nachteil 4 – nicht alle Dächer sind Ideal für Solarmodule

Sie müssen Solarmodule auf Dächern installieren, die der Sonne zugewandt sind, um jeden Tag die höchste Energieproduktion zu erzielen.

Das bedeutet, dass ein nach Süden ausgerichtetes Dach in der nördlichen Hemisphäre oder ein nach Norden ausgerichtetes Dach in der südlichen Hemisphäre ideal für die Installation auf Wohnhäusern ist.

Wenn Sie Bäume, Schornsteine und andere Abschattungshindernisse berücksichtigen, bleiben Ihnen weniger als 50 % der perfekten Dachfläche für die Installation von Solaranlagen.

Wenn Sie jedoch in einem Gebiet mit besonders hohen Energiekosten leben, kann es sich trotzdem lohnen Module auf jeder freien Fläche Ihres Daches zu installieren, um eine hohe Stromrechnung auszugleichen.

Nachteil 5 – Sie können die Solarmodule bei einem Umzug nicht mitnehmen

Ihre Photovoltaikanlage ist fest auf dem Dach installiert. Sie können sie nicht einfach mitnehmen, wenn Sie umziehen.

Daher raten wir Ihnen dringend, nur dann eine Solaranlage zu installieren, wenn Sie voraussichtlich viele Jahre in derselben Wohnimmobilie bleiben.

Auf diese Weise können Sie am meisten aus Ihrer Installation profitieren.

Jetzt, wo Sie die Vor- und Nachteile von Photovoltaik kennen, können Sie eine fundierte Entscheidung über die Investition in erneuerbare Energien treffen.

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie hocheffiziente Solarmodule auf Ihrem Dach installieren möchten.