WINAICO
Kontakt

Mikrorisse vermeiden mit der patentierten HeatCap™-Technologie von WINAICO

WINAICO HeatCap™ Solarzelle
2014 ausgezeichnet mit dem „Taiwan Excellent PV Award“

Die Anforderungen an die Module steigen. Damit steigt auch die Anforderung an die Zelleffizienz. Dadurch werden die Wafer immer dünner – speziell bei Hochleistungszellen. Dies zieht eine größere Brüchigkeit der Soalrzellen nach sich, was für die Hersteller eine große Herausforderung darstellt. Werden die Hochleistungsmodule beim Transport, bei der Installation und auch später im Betrieb ständigen Vibrationen ausgesetzt, entstehen Risse durch welche Wasser eindringt und die Leitfähigkeit mindert. So entsteht ein Leistungsverlust, der Kunden schlecht zu erklären ist, da man sich doch ganz bewusst für ein Hochleistungsmodul entschieden hat. Und genau da setzt die patentierte HeatCap™-Technologie an.

Um bis zu 18,12 % erhöht sich die mechanische Belastbarkeit der Silizium-Solarzelle durch die neueste Innovation von WINAICO. Dieses Ergebnis zeigte sich bei Taiwans führendem Forschungsinstitut ITRI, welches die Zuverlässigkeit der HeatCap™-Technologie bei dynamischen mechanischen Lasten (DML) und punktuellen thermischen Belastungen (Hotspots) überprüfte. Mit 1.000 DML-Testzyklen mit 1.000 Pa, 2.000 Pa und 3.000 Pa und anschließender Elektrolumineszenzprüfung zeigte sich der deutliche Abstand gegenüber Referenzmodulen. Die guten Ergebnisse im Hotspot-Test basieren auf der besseren Wärmeableitung der HeatCap™-Technologie und erlauben die Ausgangsleistung rein schwarzer Module auch in wärmeren Anwendungsumgebungen zu steigern.

  • Erhöht die mechanische Belastbarkeit um bis zu 18,12%
  • Bessere Wärmeableitung erlaubt höhere Ausgangsleistung der rein schwarzen Module
  • Vermeidet Hotspot-Schäden durch patentierte HeatCap™-Technologie von WINAICO


Der Taiwan Excellent PV Award des Bureau of Energy belegt die herausragende Qualität des rein schwarzen Moduls, welches insbesondere für Eigenheime konzipiert wurde und dort die Dachflächen veredelt.

WINAICO WSP-M6 PERC

Analyse mechanische Belastbarkeit

Die Untersuchungsergebnisse belegen, dass die Belastbarkeit der Solarzellen durch HeatCap™ um bis zu 18,12 % erhöht werden konnten.

Dynamisch-mechanische Belastungsanalyse

Das ITRI führte DML-Prüfungen an HeatCap-Modulen und Referenzmodulen mit bis zu 3000 Pa durch, um die Fähigkeit der HeatCap-Technologie, Mikrorisse zu verhindern, nachzuweisen. Zum visuellen Vergleich wurden nach jedem Zyklus EL-Bilder aufgenommen.

Hotspot-Reduktionsanalyse

Im lokalen Hotspot-Test des ITRI wurde das Auftreten von Hotspots bei Felddefekten simuliert. Durch die höhere Wärmeleitfähigkeit der HeatCap™-Technologie war die HeatCap™-Zelle über 7 °C kälter als die herkömmliche Solarzelle, was die Zuverlässigkeit gegenüber Hotspot-Schäden steigert.